Webservice — P2P Service

Webservice — P2P Service


Project Description

Ein Peer-to-Peer-Netzwerk (kurz «P2P» genannt) im Internet stellt eine Form von Ad-hoc-Netzwerken dar: Alle Mitglieder einer Nutzergruppe im Internet verwenden die gleiche Anwendung. Mit dieser Anwendungen können die Nutzer direkt auf lokal gespeicherte Dateien der anderen Netzwerkteilnehmer zugreifen. Napster und Gnutella sind bekannte Beispiele für diese Art von Peer-to-Peer-Software. Große Content-Anbieter, vor allem Plattenfirmen, haben Bedenken gegenüber dieser Art Verbreitung urheberrechtlich geschützter Inhalte (auch «Filesharing» genannt) geäußert und einige P2P-User abgemahnt oder gar verklagt.

Der Webservice «P2P Service» ermöglicht es Ihnen, den illegalen Austausch und die Übertragung von geschützten Inhalten, Audio-, Video-, Spiele- und anderen Dateien in beliebigen Peer-to-Peer-Netzwerken zu verfolgen. Das System erkennt Verletzungen, fixiert die IP-Adresse des Verletzers, die genaue Zeit und die Anzahl der übertragenen Dateien. Zudem erstellt es umgehend Berichte und überträgt Sie zur weiteren Bearbeitung an den entsprechenden Sachbearbeiter. Die Berichte werden in jedem gewünschtem Format zur weiteren Verarbeitung hochgeladen oder versendet.

P2P-Service-System ist unsere exklusive Entwicklung. Wenn Sie an dem Kauf des Systems interessiert sind, wenden Sie sich bitte für weitere Informationen an den weiter unten aufgeführten Ansprechpartner.